Nachrichten

O-Mia tourt durch China

Feier des 50-jährigen Jubiläums über die Aufnahme diplomatischer Beziehungen

2021 wird eine Reihe von Festakten zur Feier des 50-jährigen Jubiläums über die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Österreich und China in Beijing stattfinden.                                                  

Das Österreichische Bundesministerium für Europäische und internationale Angelegenheiten hat das Kulturformat O-MIA Operette Made In Austria anlässlich dieser Feierlichkeiten zum Kulturbotschafter der Republik Österreich ernannt und in das offizielle Programm aufgenommen. Eine im Anschluss geplante Tournee  wird durch die bedeutendsten Städte Chinas führen.

Die klassische Operette ist, wie kaum eine andere Musikform, Teil der kulturellen Identität Österreichs. Mit weltbekannten Melodien und multimedialer Bühnenshow zeigt O-MIA, wie untrennbar Österreich und die Operette miteinander verbunden sind und welch idealer Kulturbotschafter die klassische Operette für unser Land ist.  

Kammersängerin Ildikó Raimondi und Kammersänger Herbert Lippert haben mit diesem großartigen, schon mehrmals im TV übertragenen multimedialen Event „O-MIA  Operette Made in Austria“ über die Jahre eine künstlerisch wertvolle Einführung in die Welt der Operette geschaffen, und gleichzeitig eine unterhaltsame und spannende Brücke zwischen Musik und der Geschichte Österreichs geschlagen. 

----------------------------------------------

In 2021, a series of ceremonies we’ll be held in Beijing to celebrate the 50-year anniversary of the commencement of diplomatic relations between Austria and China.  

In order to celeberate this memorable occasion, the Austrian Federal Ministry of European and International Affairs has appointed as cultural ambassador O-MIA Operette Made In Austria and integrated the project into the official programme. A tour planned afterwards will lead through the most important cities in China. 

Classical operetta, like hardly any other musical form, is part of Austria's cultural identity. With world-famous melodies and a multimedia stage show, O-MIA shows how inseparably Austria and operetta are connected and what an ideal cultural ambassador classical operetta is for our country.

Over the years, Kammersängerin Ildikó Raimondi and Kammersänger Herbert Lippert have created an artistically valuable introduction to the world of operetta with this magnificent multimedia event "O-MIA Operetta Made in Austria", which has already been broadcast several times on TV, and at the same time built an entertaining and exciting bridge between music and the history of Austria. 

O-Mia tourt durch China

50 Jahre diplomatischer Beziehungen zwischen Österreich und China